MONBIJOU

Das Projekt Monbijou in Orselina umfasst den Neubau zweier 2- und  3-geschossig, auskragenden Villen auf einem durchgehenden Sockelgeschoss, darunterliegend die Garagierung.
Die Bauparzelle befindet sich an steiler, unverbaubarer und sonniger Hanglage von Orselina.
Zur Strassenseite tritt das Gebäude mehrgeschossig in Erscheinung und reiht sich seitlich  durch die übernahme der architektonischen Typologie  nahtlos in die bestehende Volumen ein.  
Im Süden ensteht ein grosszügiger Terrassenbereich der beide Gebäude verbindet. Der Zugang erfolgt oberhalb und unterhalb der anschliessenden Strassen.

1/2